weather-image
23°

Hing'schaut: 16-jährige Wettkampfschwimmerin aus Berchtesgaden

Im Eiltempo auf dem Königssee unterwegs... Carolin Kurz aus Berchtesgaden benötigte für die Strecke von der Seelände bis nach Salet gut drei Stunden. Foto: privat

Schönau am Königssee – Im Eiltempo war am Samstag eine 16-jährige Wettkampfschwimmerin auf dem Königssee unterwegs. Ihre Begleiter brachte sie ins Schwitzen...


Während die Wallfahrer aus Maria Alm am Samstag nach und nach in St. Bartholomä eintrafen, zog abseits des Trubels im Königssee eine einheimische Schwimmerin an der berühmten Wallfahrtskirche vorbei.

Anzeige

Carolin Kurz aus Berchtesgaden benötigte für die Strecke von der Seelände bis nach Salet gut drei Stunden. Der Distanzmesser der 16-jährigen Wettkampfschwimmerin zeigte sogar eine insgesamt zurückgelegte Strecke von 11,3 Kilometern an, obwohl der See nur acht Kilometer lang ist. Freund und Mama begleiteten die junge Sportlerin mit dem Ruderboot und kamen dabei gehörig ins Schwitzen.

(Foto: privat)