weather-image
25°

Hing'schaut

Die Nebelkrähe


Berchtesgaden (cfs) – Warum sind Krähen schwarz? Diese Frage beschäftigt »Anzeiger«-Fotograf Bernhard Stanggassinger schon seit Langem. Nun hat er endlich bei der Etzerschlösslsiedlung den Grund gefunden. Und auch noch im Bild festgehalten. Krähen fliegen so lange zwischen Kaminen hin und her, bis ihr Gefieder ganz schwarz von Rauch und Ruß ist. Weil ihnen dabei stets die Sicht vernebelt ist, nennt man sie auch Nebelkrähen.

Anzeige