weather-image
25°

Hing'schaut

Kommt ein Ofen geflogen...


Schönau am Königssee – Quasi per Luftfracht hat die Bergwacht-Diensthütte am Seeleinsee einen neuen Ofen bekommen. Die Bayerischen Staatsforsten haben das 200 Kilo schwere Paket frei Haus zur Hütte liefern lassen. Den Ofen selbst hat die Bergwacht über Spenden finanziert. Die Bergwacht Freilassing betreut den Stützpunkt an der Kleinen Reibe, die von 1956 bis 1959 erbaut wurde. »Natürlich unterstützen wir die Bergwacht. Wir wissen, dass auch der Forstbetrieb Berchtesgaden bei Unfällen im Bergwald auf die Hilfe der Bergwacht angewiesen ist«, sagte Forstbetriebsleiter Dr. Daniel Müller.

Anzeige

Zum ausführlichen Bericht: Neuer Holzofen für die Seelein-Diensthütte.

cfs, Foto: BRK BGL