weather-image
19°

Hing'schaut: »Fingerhakeln nach Rindvieh-Art«

3.3
3.3
Bildtext einblenden
Diese Kuh hat laut Robin Hünecke mit ihrem krumm gewachsenen Horn einen klaren Vorteil für ein "Fingerhakeln nach Rindvieh-Art". Der Oldenburger, der oft in Berchtesgaden ist, hat sie am Wegesrand des Maximilians-Reitwegs entdeckt

Berchtesgaden – Diese Kuh hat laut Robin Hünecke mit ihrem krumm gewachsenen Horn einen klaren Vorteil für ein »Fingerhakeln nach Rindvieh-Art«.


Der Oldenburger, der oft in Berchtesgaden ist, hat sie am Wegesrand des Maximilians-Reitwegs entdeckt. fb
Anzeige