weather-image
29°

Hip-Hop vor dem Bundesverfassungsgericht

0.0
0.0
Pelham
Bildtext einblenden
Für das Lied «Nur mir» hat Moses Pelham eine zwei Sekunden lange Rhythmus-Sequenz der Gruppe «Kraftwerk» verwendet - ohne zu fragen. Foto: Uli Deck Foto: dpa

Karlsruhe (dpa) - Für die Musikbranche ist es ein Einschnitt: In ihrem Urteil zum «Sampling» in Hip-Hop und Rap entscheiden die Karlsruher Richter im Sinne der Kunstfreiheit. Das dürfte es leichter machen, sich ungefragt in fremden Werken zu bedienen.

Anzeige