weather-image

Hoeneß schließt Rücktritt von Ämtern beim FC Bayern aus

München (dpa) - Club-Präsident Uli Hoeneß schließt für sich personelle Konsequenzen beim FC Bayern München nach der Selbstanzeige in seiner Steueraffäre vorerst aus. «An einen Rücktritt als Aufsichtsratsvorsitzender bei Bayern München denke ich nicht», sagte Hoeneß der «Sport Bild Plus». Da der Chef des Gremiums der Aktiengesellschaft stets auch Präsident des eingetragenen Vereins ist, gilt diese Aussage für beide Ämter. Hoeneß hatte laut dem Nachrichtenmagazin «Focus» per Selbstanzeige die Steuerermittlungen selbst eingeleitet.

Anzeige