Unfall
Bildtext einblenden
Foto: dpa

Hoher Sachschaden: Auto rutscht auf schneebedeckter Fahrbahn in Gegenverkehr

Traunstein – Ein 18-jähriger Vachendorfer fuhr am Samstag, 2. April, gegen 20.45 Uhr mit seinem Auto auf dem Empfinger Hohlweg.

Auf der abschüssigen und mit Schneematsch bedeckten Straße rutschte der Fahranfänger vermutlich aufgrund unangepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur und streifte dabei den entgegenkommenden Wagen eines 60-jährigen Traunsteiners.

Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Gesamthöhe von etwa 15.000 Euro.

fb/red