weather-image
27°

Hubschrauber fliegt 16-Jährigen nach Motorradunfall ins Krankenhaus

5.0
5.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, FDLnews/Kirchhof

Waging am See – Bei einem Motorradunfall bei Waging wurden zwei Jugendliche verletzt; einer von ihnen wurde mit einem Helikopter ins Krankenhaus geflogen.

Anzeige

Der Unfall geschah bereits am Montag, wurde aber erst jetzt von der Polizei gemeldet. Der 16-jährige Fahrer und sein 17-jähriger Sozius waren kurz nach 13.30 Uhr zwischen Bicheln und Hirschbuch unterwegs.

Der 16-jährige Waginger fuhr auf einem abschüssigen Abschnitt in einem Waldstück wohl zu schnell für die Straßenverhältnisse, kam von der Straße ab und fuhr in einen Graben. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Sein 17-jähriger Freund erlitt bei dem Unfall leichte Abschürfungen.

Am Kraftrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Tettenhausen war im Einsatz und kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle.