weather-image

Hunde mit Jacke und Mütze verschönern das Warten

0.0
0.0
Mosaik-Hunde
Bildtext einblenden
In der Stadt New York hängen in einem U-Bahnhof große Bilder von Hunden, zum Beispiel mit Jacke und Mütze. Foto: Johannes Schmitt-Tegge/dpa Foto: dpa

Auf den Bus oder die Bahn warten, kann ziemlich langweilig sein. Aber in New York im Land USA wird das Warten jetzt etwas bunter: Denn dort sind in einer U-Bahn-Station nun witzige Bilder von Hunden zu sehen. Die tragen Jacke, Hemd oder sogar Mütze!


Modell dafür waren die Hunde Flo und Topper. Die beiden großen grauen Tiere wirken mit ihrem ernsthaften Gesichtsausdruck und der Kleidung beinahe menschlich und damit ziemlich komisch. Flo und Topper sind Weimaraner. Diese Hunderasse verdankt ihren Namen der deutschen Stadt Weimar.

Anzeige

Flo und Topper gehören dem amerikanischen Künstler William Wegman. Der zieht sie öfter mal wie Menschen an und fotografiert sie dann. Für den U-Bahnhof wurden nun einige seiner Fotos aus lauter kleinen Steinchen nachgelegt. Solche Bilder heißen Mosaike.