weather-image
25°

Hunderte Frauen protestieren bei Schaffermahlzeit in Bremen

Bremen (dpa) - Bei der traditionellen Schaffermahlzeit in Bremen haben am Abend hunderte Frauen protestiert, weil die Veranstaltung noch immer fast nur von Männern besucht wird. Auf ihrem Weg in die festliche Rathaushalle mussten die rund 300 Kaufleute, Kapitäne und ihre Gäste durch ein Spalier demonstrierender Frauen in schwarzen Anzügen laufen. Veranstalter der Schaffermahlzeit ist die Stiftung Haus Seefahrt. Dabei werden Spenden für die Stiftung gesammelt, die Seeleute und ihre Familien unterstützt - seit mehr als 450 Jahren.

dpr jhr

Anzeige