weather-image

Hunderte protestieren in New York gegen Trumps Einwanderungspolitik

New York (dpa) - Hunderte Menschen haben in New York gegen die Einwanderungspolitik von US-Präsident Donald Trump protestiert. Mit dabei war Afaf Nasher, Direktor des New Yorker Büros der größten US-Muslimorganisation. Trump hatte zuvor sein Versprechen bekräftigt, die Grenzen der USA besser zu schützen. Er unterzeichnete einen Erlass für den Bau einer Mauer zu Mexiko. Er will außerdem prüfen lassen, wie Städten, die illegale Einwanderer vor der Abschiebung schützen, die Bundesmittel entzogen werden können.

Anzeige