weather-image
19°

Im Bankett umgekippt: Teisendorfer (82) schwer verletzt

Nußdorf – Ein Autofahrer geriet am frühen Donnerstagnachmittag auf der Verbindungstraße von Nußdorf und Mägstetten (B304) ins Bankett, sein Wagen stellte sich auf – er wurde schwer verletzt.

Foto: FDLnews/AKI

Update, Donnerstagabend:

Ein 82-jähriger Teisendorfer fuhr gegen 13.30 Uhr mit seinem VW die Ortsverbindungstraße von Mögstetten Richtung Nußdorf.

Anzeige

Der ältere Fahrer kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dort blieb der Wagen nach dem Aufprall auf der rechten Seite im angrenzenden Feld liegen.

Der Fahrer kam mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus nach Traunstein. Die Straße wurde aufgrund des Unfalls für eine Stunde von der Feuerwehr Nußdorf gesperrt.

Erstmeldung:

Ein älterer VW-Fahrer, der von der B304 kommend in Richtung Nußdorf unterwegs war, kam gegen 13.20 Uhr aus bislang noch unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab.

Im Bankett stellte sich sein Fahrzeug daraufhin seitlich auf und kam so zum Liegen. Die Polizei schließt Glätte als Ursache wegen des heutigen Regens nicht aus.

Der verunglückte Autofahrer konnte sich scheinbar selbst aus dem Fahrzeug befreien, wurde vom BRK an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in das nächste Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren Nußdorf und Kammer sperrten die Straße für den Verkehr komplett ab – es waren rund 20 Feuerwehrkameraden im Einsatz. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf.

FDLnews/AKI