weather-image
29°

Im Fall Beresowski schließt Polizei Mord nicht endgültig aus

London (dpa) - Die britische Polizei schließt im Fall des tot in London aufgefundenen russischen Oligarchen Boris Beresowski einen Mord nicht endgültig aus. Eine Beteiligung Dritter könne nicht vollkommen ausgeschlossen werden, bis weitere Testergebnisse feststehen, sagte ein Ermittler. Er bestätigte aber, dass die Leiche Merkmale wie bei einem Erhängten aufweise. Der Kreml-Kritiker sei am vergangenen Samstag mit einem Strang um den Hals auf dem Boden seines Badezimmers gefunden worden. Ein Stück desselben Materials habe an der Dusche über ihm gehangen.

Anzeige