weather-image
25°
Unbekannter randaliert an Farhzeugen des Traunsteiner Dialysezentrums

Immer wieder Autos zerkratzt und die Reifen zerstochen

Die Traunsteiner Polizei bittet um Hinweise zu den Beschädigungen an den Fahrzeugen des Traunsteiner Dialysezentrums, die sein September 2016 immer wieder – teils sogar massiv – beschädigt werden.

Foto: dpa/Rene Ruprecht

Wie der Polizeiinspektion Traunstein mitgeteilt wurde, werden seit September 2016 immer wieder Fahrzeuge von Mitarbeitern des Kuratoriums für Dialyse und Nierentransplantation Traunstein e.V. in der Schierghoferstraße beschädigt. Die Mitarbeiter mussten Lackschäden und sogar zerstochene Reifen an ihren Fahrzeugen feststellen. Der bislang unbekannte Täter hat an den Wägen auf dem Mitarbeiterparkplatz vor dem Dialysezentrum randaliert.

Anzeige

Ein Verursacher ist den Beamten bislang nicht bekannt. Die aufgenommenen Spuren des Täters werden noch ausgewertet.

Wer Hinweise auf den Täter geben kann, soll sich bei der Traunsteiner Polizei melden, Telefon 0861/9873-0.