weather-image
23°

In Boston kehrt langsam wieder der Alltag ein

Boston (dpa) - In Boston kehrt nach fünf Tagen Ausnahmezustand langsam wieder der Alltag ein: Der flüchtige Terrorverdächtige ist gestellt, sein mutmaßlicher Komplize tot. Die Hintergründe der Tat bleiben unklar. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass die Brüder allein gehandelt haben. Wann gegen den 19-jährigen Dschochar Zarnajew Anklage erhoben wird, ist noch unklar. Das FBI hatte seinen Bruder Tamerlan bereits 2011 als «radikalen Islamisten» im Visier - ohne aber Hinweise auf terroristische Aktivitäten zu finden.

Anzeige