weather-image
25°

In die Sonne? Eincremen bitte!

0.0
0.0
Sonnencreme
Bildtext einblenden
Spielen im Park, am See oder am Meer? Im Sommer gibt es nichts Schöneres. Dabei ist es ganz wichtig, sich mit Sonnencreme einzuschmieren. Foto: Sina Schuldt/dpa Foto: dpa

Im Sommer im Park, am See oder im Meer zu spielen und zu planschen - für viele gibt es nichts Schöneres. Egal wohin der Ausflug geht: Nimm die Sonnencreme mit! Es ist nämlich ganz wichtig, sich immer gut einzucremen.


Im Sonnenlicht sind Strahlen enthalten, die nicht so gesund für unsere Haut sind. Sie heißen ultraviolette Strahlen, abgekürzt UV-Strahlen. Wenn zu viel Sonnenlicht auf die Haut kommt, kann man einen Sonnenbrand bekommen. Außerdem steigt die Gefahr, dass die Haut später krank wird.

Anzeige

Doch Sonnencreme schützt. Es gibt verschiedene Sorten. Eine Sorte wirkt wie ein Spiegel auf der Haut: Kleine Kristalle werfen die Sonnenstrahlen zurück und diese können nicht in die Haut eindringen.

Eine andere Sorte wirft die Strahlen nicht zurück, sondern fängt sie ein. Die Energie der Sonne wird von Stoffen in der Creme aufgenommen und in harmlose Wärme umgewandelt.