weather-image
10°

In letzter Sekunde über Bahnübergang gerauscht: Zug macht Vollbremsung

4.0
4.0
Warnschild
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild, dpa/Friso Gentsch

Siegsdorf – Nur dank einer Vollbremsung konnte ein Zugführer am Donnerstagvormittag vor dem Bahnübergang in Eisenärzt eine Kollision mit einem Auto verhindern, dessen Fahrer in letzter Sekunde den Bahnübergang überquert hatte.

Anzeige

Ein 62-jähriger Schlechinger entschloss sich kurz nach 10 Uhr dazu, mit seinem VW Golf den Bahnübergang trotz eines herannahenden Zugs zu überfahren.

Der Lokführer konnte dank einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Auto verhindern. Von den Fahrgästen wurde zum Glück niemand verletzt.

Den Schlechinger erwartet nach Polizeiangaben nun eine Anzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.