weather-image
11°

Innenminister Friedrich warnt vor Terror-Einzeltätern

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich hat nach dem Bombenanschlag von Boston vor der Gefahr durch terroristische Einzeltäter gewarnt. Statt von großen Organisationen werde man nun von Einzeltätern und Kleinstgruppen attackiert, die sich selbst radikalisieren, sagte Friedrich «Spiegel Online». Das sei sehr beunruhigend. Einzeltäter bereiteten den Behörden zunehmend Sorgen. Nach dem Anschlag auf den Boston-Marathon seien auch in Deutschland die sogenannten extremistischen Gefährder eingehend überprüft worden.

Anzeige