weather-image
29°

Innenminister tauscht Spitze der Bundespolizei komplett aus

Berlin (dpa) - Nach dem Verfassungsschutz bekommt eine weitere Sicherheitsbehörde eine neue Spitze: Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich ersetzt die Führungsetage der Bundespolizei. Als Grund wird ein gestörtes Vertrauensverhältnis genannt. Nach dpa-Informationen wird Behördenpräsident Matthias Seeger durch den Terrorexperten des Innenministeriums, Dieter Roman, ersetzt. Auch Seegers Stellvertreter müssen gehen. Die Gewerkschaft der Polizei kritisierte die Regierung wegen der geplanten Ablösung der Bundespolizeispitze.

Anzeige