weather-image
12°

Insektengift im Schulessen in Indien: Schon 22 Kinder tot

Neu Delhi (dpa) - Nach dem Verzehr von giftigem Essen in einer Grundschule in Ostindien ist die Zahl der toten Kinder auf 22 gestiegen. Kriminalexperten haben nach offiziellen Angaben Spuren von Insektengift in den Zutaten gefunden. Alle 46 Kinder, die an der Schulspeisung teilnahmen, klagten nach dem Essen über Bauchschmerzen, viele mussten sich übergeben und wurden bewusstlos. Die Kinder sowie die Köchin wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Todesopfer waren zwischen fünf und zehn Jahre alt.

Anzeige