weather-image

Interfax: Noch keine Verbindung der Boston-Bomber zum Nordkaukasus

Moskau (dpa) - Russische Behörden haben der Agentur Interfax zufolge noch keine Hinweise auf eine Verbindung der mutmaßlichen Bombenleger von Boston zu Terroristen im Konfliktgebiet Nordkaukasus. Allerdings würden die Sicherheitskräfte auch weiterhin allen Hinweisen und Möglichkeiten nachgehen, zitierte Interfax einen anonymen Informanten. US-Medien hatten berichtet, dass die Fahnder in Boston Kontakte der Brüder Tamerlan und Dschochar Zarnajew zur Gruppe des Terroristen Doku Umarow im russischen früheren Kriegsgebiet Tschetschenien prüften.

Anzeige