weather-image

Internationales Forschungssymposium in Berchtesgaden

0.0
0.0
Bildtext einblenden

Berchtesgaden – Anlässlich des 40. Jubiläums des Nationalparks Berchtesgaden veranstaltete die Nationalparkverwaltung kürzlich in Zusammenarbeit mit dem Nationalpark Bayerischer Wald ein zweitägiges, internationales Forschungssymposium.

Anzeige

Unter dem Motto »Nationalparke: Die Quelle der natürlichen Dynamik« referierten zwölf Wissenschaftler vor rund 90 Tagungsteilnehmern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu den Fachbereichen »Ökologische Langzeitforschung«, »Schutz der Biologischen Vielfalt«, »Ungelenkte Dynamik« und »Klimawandel«.

Ziel der Veranstaltung war es, die Bedeutung von Nationalparken als Referenzflächen für natürliche Dynamik sowie als langjährig verfügbare Forschungsplattformen herauszustellen. Die wissenschaftlichen Vorträge fanden im Nationalparkzentrum »Haus der Berge« in Berchtesgaden statt, drei Fachexkursionen rundeten am Folgetag das Programm ab. fb

(Foto: privat)

 

- Anzeige -