weather-image
19°

Irland muss weiter auf Unterstützung bei Banken-Sanierung warten

Berlin (dpa) - Irland muss weiter auf Unterstützung der Euro-Partner bei der Sanierung seiner Banken und Staatskassen warten. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte bei einem Treffen mit Premier Enda Kenny in Berlin, das verschuldete Euro-Land sei in einer «spezifischen Situation» - machte aber keine konkreten Zugeständnisse. Irland hat seine Banken - im Gegensatz zu Spanien - mit erheblichen eigenen Steuergeldern gestützt. Dadurch erhöhte sich der Staatsschuldenstand des Landes kräftig.

Anzeige