weather-image
16°

Istanbuler Hochhaus steht in Flammen

Istanbul (dpa) - In einem Hochhaus im Zentrum der türkischen Metropole Istanbul ist ein Feuer ausgebrochen. Türkische Fernsehsender zeigten Bilder, auf denen mehrere Stockwerke der Polat Towers in Flammen standen. Dichte Rauchwolken stiegen in den Himmel. Verbrannte Teile der Fassade lagen auf den Straße, während Feuerwehr und Rettungskräfte anrückten. In dem etwa 150 Meter hohen Gebäude befinden sich rund 400 Wohnungen. Über mögliche Opfer ist noch nichts bekannt.

Anzeige