weather-image
12°

Jagdwilderei bei Tittmoning: Angeschossenes Reh in der Salzachau gefunden

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Foto: Symbolbild (pixabay)

Tittmoning - Ein schwerer Fall von Jagdwilderei in der Salzachau zwischen dem Ortsteil Wies und dem Stadtgebiet wurde der Polizei Laufen bekannt. Diese bittet um Zeugenhinweise.

Anzeige

Am vergangenen Freitag, den 11. Januar, wurde in der Salzachau bei Tittmoning ein angeschossenes Reh aufgefunden. Die zweijährige Rehgeiß war von einem Streifschuss verletzt worden und musste vom Jagdpächter erlöst werden. Die Verletzung dürfte dabei vier bis sechs Wochen zurückliegen.

Hinweise zu der Tat sind an den Jagdsachbearbeiter der Polizeiinspektion Laufen unter Telefon 08682/8988-0 zu richten. Wer konnte in dem Bereich auffällige Fahrzeuge, insbesondere ein BMW X1 mit TS-Kennzeichen, beobachten?

 

Facebook Traunsteiner Tagblatt