James Bond rückt Fritz Wepper auf die Pelle

0.0
0.0
James Bond 007: Skyfall
Bildtext einblenden
Silva (Javier Bardem) hat James Bond (Daniel Craig) in seine Gewalt gebracht. Foto: ZDF/Francois Duhamel Foto: dpa

Viel Resonanz auf die Programme von ARD und ZDF am Dienstag: Die ARD-Serie »Um Himmels Willen« behauptete sich knapp gegen James Bond.


Berlin (dpa) - Enges Rennen im deutschen Fernsehen am Dienstagabend: Der James-Bond-Thriller »Skyfall« im ZDF brachte den Serienklassiker »Um Himmels Willen« im Ersten am Dienstagabend in arge Bedrängnis, stürzte ihn aber nicht vom Sockel.

Anzeige

5,46 Millionen Zuschauer verfolgten ab 20.15 Uhr, wie der britische Geheimagent Bond (Daniel Craig) im Auftrag Ihrer Majestät gegen einen Cyber-Terroristen kämpft. Der Marktanteil der Wiederholung betrug 17,8 Prozent.

5,90 Millionen Menschen (18,3 Prozent) interessierten sich zeitgleich für die neue »Um Himmels Willen«-Staffel, in der Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) und Ordensschwester Hanna (Janina Hartwig) im fiktiven Kaltenthal ihre Dauerfehde wieder aufnehmen. Die Serie ist bereits in der 17. Staffel. Direkt danach entschieden sich ab 21 Uhr 5,58 Millionen Zuschauer (17,5 Prozent) für den Dauerbrenner »In aller Freundschaft« mit den Geschichten aus der fiktiven Sachsenklinik.

Mir recht deutlichem Abstand folgte die RTL-Serie »Bones - Die Knochenjägerin«, die 2,14 Millionen Zuschauer (6,6 Prozent) einschalteten. Auf die Wiederholung der Sat.1-Komödie »Volltreffer« mit Julia Hartmann und Axel Stein entfielen 1,53 Millionen Zuschauer (4,9 Prozent), auf den ZDFneo-Krimi »München Mord: Die Hölle bin ich« aus dem Jahr 2014 1,49 Millionen (4,6 Prozent) und auf die Dokureihe »Die wunderbare Welt der Kinder - Wir sind 5« auf Vox 1,45 Millionen (4,7 Prozent).

ProSieben musste sich bei der Zeichentrickserie »Die Simpsons« mit 1,08 Millionen Zuschauern (3,4 Prozent) begnügen, die Kabel-eins-Reihe »Rosins Restaurants« hatte 1,07 Millionen (3,5 Prozent) und die RTL-II-Reihe »Zuhause im Glück« 1,05 Millionen (3,3 Prozent).

Im Schnitt liegt das ZDF nach den ersten neun Tagen im Jahr 2018 unter den deutschen Fernsehsendern mit einem Marktanteil von 14,4 Prozent auf Platz eins. Es folgt das Erste mit 12,4 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 8,2 Prozent. Dahinter liegen Sat.1 (6,0 Prozent), Vox (4,6 Prozent), ProSieben (4,4 Prozent), Kabel eins (3,4 Prozent), RTL II (3,0 Prozent) und ZDFneo (2,9 Prozent).

James Bond 007: Skyfall

Um Himmels Willen