weather-image
21°

Jeder vierte Europäer ist zu viel Lärm ausgesetzt

Kopenhagen (dpa) - Jeder vierte Europäer ist zu großem Lärm ausgesetzt. Zu diesem Ergebnis kommt die Europäische Umweltagentur in ihrem Bericht «Lärm in Europa 2014». Vor allem Verkehrslärm sei eine große Belastung. 20 Millionen Europäer fühlten sich davon gestört. In etwa 10 000 Fällen jährlich sei Umgebungslärm europaweit die Ursache für einen vorzeitigen Tod. Die Agentur fordert, dass Lärmbelastung bei Planung und Bau neuer Infrastruktur stärker berücksichtigt wird.  

Anzeige