weather-image

Jeder Vierte sieht sich gesundheitlich eingeschränkt

Luxemburg (dpa) - Jeder Vierte in der Europäischen Union sieht sich durch gesundheitliche Handicaps im Alltag eingeschränkt. Die Zahl nannte die europäische Statistikbehörde Eurostat vor dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung. Die Verteilung in den Mitgliedsländern ist sehr unterschiedlich: Malta hat mit 9,7 Prozent den niedrigsten Anteil, Lettland mit 38,4 Prozent den höchsten. Deutschland lag mit 21,2 Prozent unter dem EU-Durchschnitt.

Anzeige