weather-image
11°

Jennifer Garner mit Al Pacino in «Imagine»

Los Angeles (dpa) - Hochkarätige Besetzung für das Regiedebüt von Dan Fogelman: Neben Al Pacino und Annette Bening werden nun auch Jennifer Garner und Michael Caine in dem Film «Imagine» mitspielen, berichtet das US-Branchenblatt «Hollywood Reporter».

Al Pacino und Jennifer Garner
Al Pacino und Jennifer Garner stehen gemeisam vor der Kamera. Fotos: Claudio Onorati und Paul Buck Foto: Onorati Buck Foto: dpa

Drehbuchautor Fogelman, der die Vorlagen für Familienfilme wie «Rapunzel - Neu verföhnt», «Bolt - Ein Hund für alle Fälle» und zuletzt für die Komödie «Crazy, Stupid, Love» lieferte, will Ende Juni mit den Dreharbeiten beginnen. Die Story dreht sich um einen alternden Musiker (Pacino), der zufällig einen ungelesenen Brief findet, den er als 19-Jähriger von dem Ex-Beatle John Lennon bekommen hatte. Dieser Brief gibt ihm Auftrieb und die nötige Inspiration, sein Leben umzukrempeln. Der Rocker nimmt Abschied von seinem materialistischen Leben und macht sich auf die Suche nach seinem Sohn (Bobby Cannavale), den er aus den Augen verloren hatte.

Anzeige