weather-image
20°

Jetzt 550 Tote in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch ist auf 550 gestiegen. Seit der Nacht seien weitere 25 Opfer geborgen worden, teilten die Behörden mit. 50 Menschen würden noch vermisst. Regierung, Fabrikanten, Arbeitnehmer und die Internationale Arbeitsorganisation vereinbarten inzwischen einen Aktionsplan für mehr Sicherheit in der Textilindustrie. Das achtstöckige Gebäude mit Textilfabriken im Industriegebiet Savar in der Nähe von Dhaka war am 24. April zusammengestürzt.

Dhaka (dpa) - Die Zahl der Toten nach dem Einsturz eines Fabrikgebäudes in Bangladesch ist auf 550 gestiegen. Seit der Nacht seien weitere 25 Opfer geborgen worden, teilten die Behörden mit. 50 Menschen würden noch vermisst. Regierung, Fabrikanten, Arbeitnehmer und die Internationale Arbeitsorganisation vereinbarten inzwischen
einen Aktionsplan für mehr Sicherheit in der Textilindustrie. Das achtstöckige Gebäude mit Textilfabriken im Industriegebiet Savar in der Nähe von Dhaka war am 24. April zusammengestürzt.

Anzeige