weather-image
15°

Johannes Lochner in der Favoritenrolle

4.0
4.0
Bildtext einblenden
Johannes Lochner (l.) geht heute mit seinem Anschieber Eric Franke als Favorit ins erste von sechs Europacuprennen der Bobfahrer am Königssee. (Foto: Wechslinger)

Schönau am Königssee – Shooting-Star Johannes Lochner vom Bob-Club Solitude Stuttgart geht mit seinem Anschieber Eric Franke heute als großer Favorit in die erste Zweierbob-Konkurrenz. Der Neffe von Ex-Weltmeister Rudi Lochner beherrschte das Training für die Europacuprennen auf der Kunsteisbahn am Königssee beinahe nach Belieben und hängte die Konkurrenz bereits am Start um Längen ab.


Trainer Sepp Dostthaler hält große Stücke auf Johannes Lochner, der nicht nur sehr schnell startet, sondern auch perfekt fährt und alle Korrekturen annimmt. Das Rennen beginnt heute um 11 Uhr. Nach dem Wettbewerb um zirka 13 Uhr findet die Siegerehrung im Auslaufbereich statt. cw

Anzeige