weather-image

Johaug sichert sich Tour de Ski-Sieg

0.0
0.0
Siegerin
Bildtext einblenden
Therese Johaug holt sich als erste Norwegerin den Titel bei der Tour de Ski. Foto: Andrea Solero Foto: dpa

Val di Fiemme (dpa) - Therese Johaug hat sich als erste Norwegerin den Gesamtsieg bei der Tour de Ski gesichert. Die 25-Jährige gewann den Anstieg zur Alpe Cermis und zog dabei noch an ihrer Teamkollegin Astrid Jacobsen vorbei, die als Gesamtführende die siebte und letzte Etappe begonnen hatte.


Johaug durfte sich zusätzlich über die Weltcup-Führung sowie 80 850 Euro Preisgeld freuen. Auch Platz drei ging nach Norwegen: Heidi Weng machte den Langlauf-Triumph der Nordländerinnen perfekt. Beste Deutsche wurde erneut Katrin Zeller. Die Oberstdorferin, die nach der Saison ihre Karriere beendet belegte Rang zwölf.

Anzeige

»Es war wieder unbeschreiblich schön. Die Tour war das Lieblingsrennen meiner Karriere. Leider hat es heute nicht für die Top-Ten gereicht. Aber der Formaufbau Richtung Olympia stimmt«, sagte Zeller, die nun eine zweiwöchige Wettkampfpause einlegt.

Bundestrainer Frank Ullrich lobte die drei verbliebenen DSV-Läuferinnen: »Sie haben den Kampf angenommen, haben sich gequält. Genauso soll es sein«, bemerkte der Coach. Claudia Nystad aus Oberwiesenthal verpasste als Tages-16. die Erfüllung der Olympia-Norm nur knapp und wurde Gesamt 19. Steffi Böhler aus Ibach wurde als 24. der Gesamtwertung geführt.