weather-image

Jugendarbeit im Altmühltal

0.0
0.0
Bildtext einblenden
Agilityturnier in Beilngries (v.l.): Chris Lucke, Daniela Angerer mit Layla, Christian Reber und Dennis Dünzl. Foto: privat

Beilngries – In Beilngries im Altmühltal fand letzte Woche bei den »Altmühlhopsern« ein Agilityseminar für Jugendliche statt. Die 28 Teilnehmer waren zwischen acht und 24 Jahren alt und wurden von drei Agilitytrainern trainiert. Vom Schäferhundeverein Berchtesgaden durfte Daniela Angerer mit ihrer Hündin Layla daran teilnehmen.


Die drei Tage waren für Hunde und Jugendliche Hochleistungssport, denn es wurde ihnen jede Menge abverlangt und wenn die Führung beziehungsweise Technik nicht stimmte, dann musste es so oft wiederholt werden, bis der Trainer zufrieden war. Die drei Trainer sind teilweise WM-Teilnehmer, sie unterstützen die Jugendarbeit, indem sie für das Training keine Gage verlangten.

Anzeige

Krönender Abschluss war am Sonntag ein offizielles Turnier, bei dem die Jugendlichen ihr erlerntes Können unter Beweis stellen konnten. Daniela führte ihre Layla selbstsicher und konzentriert durch den sehr anspruchsvollen Parcours. Sie setzte gekonnt das Erlernte ein und erreichte im »Jumping small« den 3. Platz. An