weather-image

Jugendaustausch geplant

Teisendorf – Heuer wird die seit 40 Jahren bestehende Freundschaft zwischen der französischen Gemeinde Bétête und der Marktgemeinde Teisendorf gefeiert. Die Vorbereitungen des deutsch-französischen Freundschaftkreises sind bereits in vollem Gange. Zukünftig soll die Freundschaft nicht nur durch die »Alten«, sondern auch verstärkt durch Jugendliche bereichert werden.

Aus diesem Anlass besuchten kürzlich Vorsitzender Horst Riß, Jugendbeauftragte Lisa Uxa und Schriftführer Hans-Peter Greinhofer das Rottmayr-Gymnasium in Laufen. »Wir wollen Schüler gewinnen, um einen Jugendaustausch, der früher schon bestand, wieder neu zu beleben«, erklärt Horst Riß. »Das Interesse von Schulleitung und den Französischlehrern war groß.«

Anzeige

Der Vorsitzende des Freundschaftskreises versucht nun, von europäischer Seite Gelder für den Austausch aufzutreiben. Damit will er Jugendlichen bei der Finanzierung der Fahrt unter die Arme greifen.