weather-image
24°

Jugendlicher überfällt in Rosenheim eine Frau – doch die wehrt sich

3.0
3.0
Bildtext einblenden
Foto: dpa/Symbolbild

Rosenheim – Glücklicherweise ging am Donnerstag um Punkt 12 Uhr mittags ein versuchter Raub in der Rosenheimer Innenstadt gründlich schief: Ein Jugendlicher wollte einer Frau ihre Handtasche entreißen, musste dann mit seinem Freund aber ohne Beute in Richtung Bahnhof flüchten.


Eine 58-jährige Frau war gegen 12 Uhr auf Höhe eines Musikgeschäfts in der Papinstraße zu Fuß unterwegs, als ein jugendlicher Täter ihr die Handtasche entreißen wollte. Als das Opfer um Hilfe rief, rannte der Täter ohne Beute in die Bahnhofstraße.

Anzeige

Dort traf er auf Höhe des Haupteingangs eines Modegeschäfts einen weiteren Jugendlichen und flüchtete mit diesem in Richtung Bahnhof. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

etwa 16 Jahre alt; 1,60 bis 1,65 Meter groß; südländischer Typ; dunkle, über die Knie reichende Skaterhose; lockeres, schwarz-weißes T-Shirt; helles Cape mit dem Schild nach hinten getragen.

Die Kripo Rosenheim bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 08031/200-0:

  • Wer hat den versuchten Raub am Donnerstagmittag in der Papinstraße gesehen?
  • Wer kennt die beschriebene Person oder wo sie sich aufhalten könnte?
  • Wem ist der Täter bereits vor der Tat im Umfeld des Modehauses aufgefallen?