weather-image
23°

Juwelier erschießt mutmaßlichen Räuber - Zweiter auf der Flucht

Moers (dpa) - Bei einem Überfall hat ein Juwelier bei Duisburg einen der beiden mutmaßlichen Räuber erschossen. Der vermeintliche Täter hatte nach Angaben der Polizei am frühen Morgen gemeinsam mit einem Komplizen versucht, in das Schmuckgeschäft in Moers einzudringen und war von dem Ladenbesitzer niedergeschossen worden. Er starb an seiner Schussverletzung. Seine Identität war zunächst noch nicht bekannt. Ein mutmaßlicher Komplize flüchtete ohne Beute. Ob noch mehr Schüsse abgegeben wurden und auch der zweite Räuber getroffen wurde, stand laut Polizei noch nicht fest.

Anzeige