weather-image
11°

Kabinett befasst sich mit Atom-Endlagersuche

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett will heute das Gesetz zur neuen Suche nach einem Atommüll-Endlager beschließen. Darauf hatten sich Bund und Länder geeinigt. Zuvor war der Salzstock Gorleben in Niedersachsen lange Zeit als Endlager vorgesehen gewesen. Bis Ende 2015 soll eine Kommission die Grundlagen für den Neustart erarbeiten. Später sollen mehrere mögliche Standorte geprüft werden. Am Ende sollen zwei Standorte erkundet und bis 2031 das Endlager bestimmt sein. Ein anderes Thema im Kabinett ist der Ausbau von Stromnetzen.

Anzeige