weather-image
17°

Kalenderblatt 2012: 1. November

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. November

44. Kalenderwoche

Anzeige

306. Tag des Jahres

Noch 60 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Skorpion

Namenstag: Arthur, Harald, Luitpold, Rupert

HISTORISCHE DATEN

2011 - Eine chinesische Rakete vom Typ «Langer Marsch» startet mit dem Raumschiff «Shenzhou 8» an Bord vom Raumfahrtbahnhof Jiuquan in der Wüste Gobi.

2010 - Mitten im thüringischen Schmalkalden tut sich ein 20 Meter tiefer Krater von gut 35 Metern Durchmesser auf. Niemand wird verletzt.

2007 - Die Bundesbürger müssen ab sofort bei der Beantragung eines Reisepasses ihre Fingerabdrücke abgeben.

2002 - Mit Fortschritten bei der Zusammenarbeit reicher und armer Staaten zum Klimaschutz und Enttäuschung über eine fehlende Zukunftsperspektive geht die UN-Klimakonferenz in der indischen Hauptstadt Neu Delhi zu Ende.

1992 - In Frankreich tritt ein strenges Anti-Raucher-Gesetz in Kraft. Danach gilt in öffentlichen und gemeinschaftlich genutzten Räumen ein Rauchverbot.

1957 - Die 24-jährige Prostituierte Rosemarie Nitribitt, deren Kontakte weit in Industrie, Wirtschaft und Politik reichen, wird erdrosselt in ihrem Frankfurter Appartement aufgefunden.

1952 - Auf einem Atoll der Marshallinseln im Pazifischen Ozean zünden die USA ihre erste Wasserstoffbombe.

1922 - Die türkische Nationalversammlung unter Mustafa Kemal Atatürk beschließt die Abschaffung des Sultanats und zwingt Sultan Mehmed VI. zum Rücktritt.

1902 - Das Schauspielhaus in Frankfurt/Main wird mit einer Aufführung von Friedrich Schillers «Wallenstein» eröffnet.

AUCH DAS NOCH

1986 - dpa meldet: Sowjetischen Spezialisten ist es gelungen, Zobel mit goldfarbenem Fell zu züchten. Die Sowjetunion ist der Hauptlieferant der wertvollen Felle, die gewöhnlich dunkelbraun sind.

GEBURTSTAGE

1972 - Mario Barth (40), deutscher Comedian

1957 - Lyle Lovett (55), amerikanischer Countrysänger («The Road to Ensenada»)

1937 - Witta Pohl, deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin («Diese Drombuschs»), gest. 2011

1932 - Edgar Reitz (80), deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor («Heimat»)

1892 - Alexander Aljechin, sowjetischer Schachspieler, Weltmeister 1927-1935 und 1937-1946, gilt als einer der bedeutendsten Schachspieler aller Zeiten, gest. 1946

TODESTAGE

1992 - Karl W. Deutsch, amerikanischer Politikwissenschaftler, wendete als Erster die Prinzipien der Kybernetik auf die Analyse politischer Prozesse an, geb. 1912

1972 - Ezra Pound, amerikanischer Dichter, Literaturkritiker und Essayist («Cantos»), geb. 1885