weather-image

Kalenderblatt 2012: 12. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juli:

28. Kalenderwoche

Anzeige

194. Tag des Jahres

Noch 172 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Felix, Johannes, Nabor, Sigisbert

HISTORISCHE DATEN

2011 - Die unter deutscher Federführung erarbeitete Resolution 1998 zum Schutz von Kindern wird einstimmig vom UN-Sicherheitsrat verabschiedet. Das Papier ächtet den Angriff auf Schulen und Krankenhäuser.

2010 - Wegen Millionenspenden an die radikal-islamische Palästinenserorganisation Hamas verbietet Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) die «Internationale Humanitäre Hilfsorganisation» (IHH).

2007 - Mit der Auslieferung des letzten «Ur-Airbus» A300 geht ein Stück europäischer Luftfahrtgeschichte zu Ende.

2002 - London und Madrid einigen sich auf eine künftige Teilung der Souveränität über die britische Kolonie Gibraltar.

1994 - Das Bundesverfassungsgericht erklärt militärische und humanitäre Einsätze der Bundeswehr im Auftrag der Vereinten Nationen für zulässig und leitet damit eine Neuorientierung der Außen- und Sicherheitspolitik ein.

1982 - Durch eine vom britischen Außenministerium akzeptierte Erklärung der argentinischen Regierung wird der Krieg um die Falklandinseln offiziell beendet.

1962 - Die Rolling Stones geben im Londoner Marquee Club ihr erstes öffentliches Konzert.

1937 - Das Ölgemälde «Guernica» von Pablo Picasso, das die Zerstörung der Stadt Guernica durch die deutsche Luftwaffe im spanischen Bürgerkrieg anklagt, wird auf der Pariser Weltausstellung erstmalig gezeigt.

1806 - In Paris schließen sich unter dem Protektorat Napoleons 16 deutsche Fürsten zum Rheinbund zusammen.

AUCH DAS NOCH

2001 - dpa meldet: Berkine, ein russischer Schlangenmensch, hat sich während seiner Zirkusnummer versehentlich verknotet. Als er um Hilfe rief, erntete er nur Gelächter: Alle glaubten an eine komische Einlage.

GEBURTSTAGE

1962 - Christine Zierl (50), deutsche Schauspielerin, wurde unter ihrem Künstlernamen Dolly Dollar bekannt («Monaco Franze»)

1957 - Götz Alsmann (55), deutscher Entertainer, TV-Moderator und Musiker

1937 - Bill Cosby (75), amerikanischer Schauspieler und Entertainer («Tennisschläger und Kanonen»)

1902 - Günther Anders, deutsch-österreichischer Philosoph und Schriftsteller («Hiroshima ist überall»), gest. 1992

1882 - Tod Browning, amerikanischer Filmregisseur («Dracula»), gest. 1962

TODESTAGE

2003 - Benny Carter, amerikanischer Jazzmusiker, Komponist, Saxofonspieler, Trompeter und Bandleader, geb. 1907

1874 - Fritz Reuter, deutscher Dichter («Ut mine Stromtid», geb. 1810