weather-image
11°

Kalenderblatt 2012: 22. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. September:

38. Kalenderwoche

Anzeige

266. Tag des Jahres

Noch 100 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Emmeram, Gunthild, Jonas, Landelin, Mauritius

HISTORISCHE DATEN

2011 - Papst Benedikt XVI. beginnt seinen ersten Staatsbesuch in Deutschland.

2010 - Das EU-Parlament stimmt in Straßburg für ein Gesetzespaket, das zur Verhütung künftiger Krisen drei neue EU-Behörden mit einer großen Machtfülle ausstattet. Ab 2011 sollen sie Banken, Versicherungen und Börsen kontrollieren.

2007 - Der schwerer Menschenrechtsverbrechen bezichtigte peruanische Ex-Präsident Alberto Fujimori wird sieben Jahre nach seiner Flucht zurückgebracht und inhaftiert.

2002 - Die Altliberale Hildegard Hamm-Brücher tritt nach 54 Jahren aus der FDP aus. In einem Brief macht sie vor allem die israelkritischen Äußerungen des Parteivizes Jürgen Möllemann für ihre Entscheidung verantwortlich.

1992 - Die UN-Vollversammlung schließt Rest-Jugoslawien aus den Vereinten Nationen aus. Grund ist die aggressive Haltung im Konflikt mit Kroatien und Bosnien-Herzegowina.

1987 - Der Mainzer Bischof Karl Lehmann wird von der katholischen Deutschen Bischofskonferenz zum neuen Vorsitzenden gewählt.

1972 - Bundespräsident Gustav Heinemann löst den Bundestag auf und legt einen Termin für Neuwahlen fest, nachdem Bundeskanzler Willy Brandt die Abstimmung über die Vertrauensfrage verloren hat.

1927 - Max Brods Roman «Eine Frau, nach der man sich sehnt» erscheint im S. Fischer-Verlag.

1862 - US-Präsident Abraham Lincoln erlässt eine vorläufige Proklamation zur Sklavenbefreiung, in der er das Ende der Sklavenhalterei in den Südstaaten verkündet («Emancipation Proclamation»). Die Erklärung tritt am 1. Januar 1863 in Kraft.

AUCH DAS NOCH

1986 - dpa meldet: Der britische Thronfolger Prinz Charles, schon häufiger übersinnlicher Neigungen verdächtigt, spricht mit seinen Pflanzen.

GEBURTSTAGE

1979 - Roberto Saviano (33), italienischer Schriftsteller («Gomorrha. Reise in das Reich der Camorra»)

1961 - Catherine Oxenberg (51), amerikanische Schauspielerin («Denver Clan»)

1957 - Nick Cave (55), australischer Rocksänger («The Mercy Seat»)

1931 - Fay Weldon (81), britische Schriftstellerin («Die Teufelin»)

1857 - Anita Augspurg, deutsche Frauenrechtlerin, engagierte sich für die Einführung des Frauenwahlrechts, gest. 1943

TODESTAGE

2007 - Marcel Marceau, französischer Pantomime, Regisseur und Schauspieler («Die Geschichte von Bip»), geb. 1923 1960 - Melanie Klein, österreichisch-britische Psychoanalytikerin, Pionierin der Kinderpsychoanalyse, geb. 1882