weather-image
13°

Kalenderblatt 2012: 23. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 23. Juli:

30. Kalenderwoche

Anzeige

205. Tag des Jahres

Noch 161 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Apollinaris, Birgitta, Liborius

HISTORISCHE DATEN

2011 - Ein Konstruktionsfehler bei einem Bahnsignal führt im Südosten Chinas nahe der Stadt Shuangyu zum Zusammenstoß zweier Schnellzüge, wobei 40 Menschen sterben.

2007 - Nach schweren Regenfällen im Westen und Süden Englands kommt es zu den schlimmsten Überschwemmungen seit 60 Jahren.

2002 - Nach 50 Jahren läuft der Montan-Vertrag aus. Die Europäische Gemeinschaft für Kohle und Stahl (Montanunion) war der Vorläufer der EU.

1997 - Die Schweizerische Bankiervereinigung veröffentlicht auf der Suche nach Holocaust-Opfern Namenslisten ausländischer Kontoinhaber, zu denen seit 1945 kein Kontakt mehr besteht.

1987 - Bundesarbeitsminister Norbert Blüm reist in seiner Eigenschaft als stellvertretender CDU-Chef nach Chile. Sein Eintreten für die Menschenrechte löst heftige Reaktionen der CSU aus.

1974 - Die griechische Militärregierung tritt zurück. Am folgenden Tag wird der aus dem Exil zurückgekehrte frühere Regierungschef Konstantin Karamanlis als Ministerpräsident vereidigt.

1962 - Auf der Genfer Laos-Konferenz wird das Dokument über die vereinbarte Neutralität des Landes unterschrieben.

1952 - Eine Gruppe von Offizieren und der Führung von Gamal Abdel Nasser zwingt König Faruk von Ägypten zur Abdankung.

1882 - Eine Segelregatta mit 20 Yachten auf der Kieler Förde gibt den Impuls zu der fortan jährlich stattfindenden Veranstaltung, die 1894 erstmals «Kieler Woche» genannt wird.

AUCH DAS NOCH

1996 - dpa meldet: Die deutsche Einheit wird an der Universität Düsseldorf ignoriert. «Sind Sie Flüchtling aus der sowjetisch besetzten Zone?», will dort ein Personal-Fragebogen von allen wissen, die sich als studentische Hilfskräfte bewerben.

GEBURTSTAGE

1967 - Philip Seymour Hoffman (45), amerikanischer Schauspieler («Capote»)

1957 - Rufus Beck (55), deutscher Schauspieler und Synchronsprecher («Der bewegte Mann»)

1947 - Barbara Schock-Werner (65), deutsche Kunsthistorikerin und Kölner Dombaumeisterin

1922 - Damiano Damiani (90), italienischer Filmregisseur («Allein gegen die Mafia»)

1777 - Philipp Otto Runge, deutscher Maler («Die Hülsenbeckschen Kinder»), gest. 1810

TODESTAGE

2007 - George Tabori, britischer Regisseur und Theaterautor, geb. 1914

1992 - Arletty, französische Schauspielerin («Kinder des Olymp»), geb. 1898