weather-image
19°

Kalenderblatt 2013: 16. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Februar:

7. Kalenderwoche

Anzeige

47. Tag des Jahres

Noch 318 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Juliane, Pamphilus, Philippa

HISTORISCHE DATEN

2012 - Mit großer Mehrheit verurteilt die UN-Vollversammlung die seit elf Monaten anhaltende Gewalt des Regimes in Syrien.

2011 - Gegen Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) werden Plagiatsvorwürfe wegen seiner Doktorarbeit laut.

2008 - In Pakistan werden bei einem Selbstmordanschlag auf das Büro eines unabhängigen Kandidaten für die Parlamentswahl mindestens 47 Menschen getötet, rund 150 werden verletzt.

1998 - Beim Absturz eines Airbus A300-600 in eine Siedlung nahe der taiwanesischen Hauptstadt Taipeh kommen 203 Menschen ums Leben.

1994 - Die europäische Fahndungsbehörde Europol nimmt in Den Haag (Niederlande) die Arbeit auf.

1978 - Mit 245 zu 244 Stimmen verabschiedet der Bundestag das zweite Anti-Terror-Gesetz.

1963 - Mit der Single «Please Please Me» erreichen die Beatles erstmals die Spitze der britischen Hitliste.

1923 - Die Botschafterkonferenz der alliierten Staaten stimmt der Übergabe des bisher deutschen Memelgebiets an Litauen zu.

1807 - Johann Wolfgang von Goethes Drama «Torquato Tasso» wird in Weimar uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2007 - dpa meldet: US-Professor John McCardell hat eine Initiative für einen «Alkohol-Führerschein» für unter 21-Jährige gestartet.

GEBURTSTAGE

1958 - Ice-T (55), amerikanischer Rapmusiker und Schauspieler, «Tank Girl» (1995), Gründer der Gruppe Body Count, Darsteller in der TV-Serie «Law & Order: New York»

1928 - Edzard Reuter (85), deutscher Manager, Sohn des ehemaligen Berliner Bürgermeisters, Ernst Reuter (SPD), Vorstandschef der Daimler Benz AG 1987-1995

1926 - John Schlesinger, britischer Regisseur, («Asphalt-Cowboy»), gest. 2003

1904 - George Kennan, amerikanischer Diplomat und Historiker, gest. 2005

1834 - Ernst Haeckel, deutscher Zoologe und Philosoph, gest. 1919

TODESTAGE

1989 - Ida Ehre, deutsche Schauspielerin, Regisseurin und Theaterleiterin, geb. 1900

1943 - Mildred Harnack, deutsch-amerikanische Literaturwissenschaftlerin und Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime, geb. 1902