weather-image
28°

Kalenderblatt 2013: 16. Mai

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 16. Mai:


20. Kalenderwoche

Anzeige

136. Tag des Jahres

Noch 229 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Adelphus, Amos, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2012 - Drei Tage nach dem CDU-Wahlfiasko in Nordrhein-Westfalen entlässt Bundeskanzlerin Angela Merkel Bundesumweltminister Norbert Röttgen. Er war als CDU-Spitzenkandidat in NRW massiv in die Kritik geraten.

2011 - Die US-Raumfähre «Endeavour» startet vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral (Florida) zu ihrem letzten Flug ins All. Am 2. Juni landet sie wieder planmäßig auf der Erde.

2008 - Die Mehrzahl der 2300 Bochumer Nokia-Beschäftigten geht zum letzten Mal durchs Werkstor. Das Unternehmen verlagert die Handy-Produktion nach Ungarn und Rumänien.

2006 - Der seit Jahren diskutierte Umzug des Bundesnachrichtendienstes (BND) von Pullach bei München nach Berlin ist perfekt. Geplant ist, dass 4000 der 6000 BND-Beschäftigten bis 2011 in die Hauptstadt wechseln.

2003 - Vertreter der Hema und der Lendu, verfeindeter Volksgruppen im Nordosten Kongos, unterzeichnen in der tansanischen Hafenstadt Daressalam einen Waffenstillstand.

1999 - Auf die Residenz des deutschen Botschafters in Athen wird eine Panzerfaust abgefeuert. Es entsteht geringer Sachschaden, niemand wird verletzt.

1974 - Helmut Schmidt (SPD) wird als Nachfolger Willy Brandts (SPD) von SPD und FDP im Deutschen Bundestag zum neuen Bundeskanzler gewählt.

1920 - Die französische Nationalheldin Jeanne d'Arc («Jungfrau von Orléans») wird von Papst Benedikt XV. heiliggesprochen und zur zweiten Patronin Frankreichs erklärt.

1887 - Emil Berliner führt in den USA das von ihm erfundene Grammophon vor.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Ein vierjähriger spanischer Knirps hat es geschafft, auf der Kanaren-Insel Fuerteventura allein an Bord einer LTU-Maschine zu gelangen und nach Hamburg zu fliegen.

GEBURTSTAGE

1973 - Tori Spelling (40), amerikanische Schauspielerin («Beverly Hills, 90210»)

1955 - Debra Winger (58), amerikanische Schauspielerin («Staatsanwälte küsst man nicht»)

1953 - Pierce Brosnan (60), irischer Schauspieler («Stirb an einem anderen Tag»)

1944 - Friedrich Schorlemmer (69), deutscher Theologe und Publizist, DDR-Bürgerrechtler

1936 - Manfred Stolpe (77), deutscher Politiker, Ministerpräsident Brandenburgs 1990-2002

TODESTAGE

2012 - Kurt Felix, Schweizer Moderator und Autor («Verstehen Sie Spaß?»), geb. 1941

1703 - Charles Perrault, französischer Schriftsteller und Märchensammler («Feenmärchen für die Jugend»), geb. 1628