Kalenderblatt 2013: 17. März

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. März:


11. Kalenderwoche

Anzeige

76. Tag des Jahres

Noch 289 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Gertrud, Johannes, Konrad, Patrick

HISTORISCHE DATEN

2012 - Sicherheitskräfte in Mauretanien nehmen den früheren libyschen Geheimdienstchef Abdullah Senussi am Flughafen der Hauptstadt Nouakchott fest.

2011 - Der Bundestag verabschiedet mehrere Änderungen des Ausländerrechts. Zwangsverheiratung soll danach ein eigener Straftatbestand werden.

2008 - Nach zwei Jahren Rosenkrieg wird Paul McCartneys Scheidung von dem Ex-Fotomodell Heather Mills besiegelt. 24,3 Millionen Pfund (rund 32 Millionen Euro) muss er an seine Ex-Frau zahlen.

2003 - Das französische Parlament genehmigt die Reform des Zentralstaates. In die Verfassung wird der Passus aufgenommen: »Die Organisation der Republik ist dezentralisiert«.

1992 - Die Mehrheit der weißen Bevölkerung Südafrikas spricht sich in einem Referendum für eine Abkehr von der Apartheid aus.

1963 - Beim Ausbruch des Vulkans Agung auf Bali (Indonesien) kommen mehr als 1100 Menschen ums Leben.

1958 - Der US-Forschungssatellit »Vanguard 1« wird in die Erdumlaufbahn geschossen.

1908 - Zum ersten Mal wird in der Kriminalistik die Bildtelegrafie eingesetzt. Die Veröffentlichung eines Fahndungsfotos im englischen »Daily Mirror« führt zur Verhaftung.

1804 - Das Drama »Wilhelm Tell« von Friedrich Schiller wird am Weimarer Hoftheater uraufgeführt.

AUCH DAS NOCH

2000 - dpa meldet: Neun Tage vor der Vergabe der begehrten Oscar- Filmpreise in Los Angeles sind 55 der vergoldeten Statuen spurlos verschwunden.

GEBURTSTAGE

1976 - Stephen Gately, irischer Popsänger, gest. 2009

1948 - William Gibson (65), amerikanischer Science-Fiction-Schriftsteller

1933 - Penelope Lively (80), britische Schriftstellerin (»Moon Tiger«)

1928 - Lida Winiewicz (85), österreichische Schriftstellerin

1908 - Brigitte Helm, deutsche Schauspielerin und Stummfilmstar (»Metropolis«), gest. 1996

TODESTAGE

2008 - Claude Farell, österreichische Schauspielerin (»Titanic«), geb. 1914

1967 - Frank Wisbar, deutsch-amerikanischer Filmregisseur und Fernsehproduzent (»Hunde, wollt ihr ewig leben«), geb. 1902