weather-image

Kalenderblatt 2013: 18. August

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. August:


33. Kalenderwoche

Anzeige

230. Tag des Jahres

Noch 135 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Helene, Klaudia

HISTORISCHE DATEN

2012 - US-Folksänger Scott McKenzie (73) stirbt in Los Angeles. Mit »San Francisco (Be Sure to Wear Flowers in Your Hair)« schrieb er Popgeschichte.

2011 - Joachim Hunold tritt bei Air Berlin als Unternehmenschef zurück.

2009 - Die Gemeinsame Betriebskrankenkasse Köln verlangt als erste Krankenkasse in Deutschland einen Zusatzbeitrag von ihren Versicherten.

2003 - Im Nordosten Malis werden die letzten 14 der insgesamt 32 Sahara-Geiseln, darunter 16 Deutsche, sechs Monate nach ihrer Entführung in der algerischen Wüste freigelassen.

1998 - Die Bundesregierung und UN-Vertreter unterzeichnen in Bonn das Abkommen über die Errichtung des UN-Sekretariats zur Bekämpfung der Wüstenbildung (CCD).

1993 - In Luzern (Schweiz) wird die 1333 erbaute Kapellbrücke, die älteste Holzbrücke Europas, durch einen Brand weitgehend zerstört.

1933 - Der »Volksempfänger« wird auf der Deutschen Funkausstellung in Berlin als billiges Radio für die Massen vorgestellt.

1913 - In Berlin wird das Aquarium im Zoologischen Garten eröffnet.

1833 - Das Dampfschiff »Royal William« verlässt den kanadischen Hafen Pictou und trifft 25 Tage später in London ein. Es ist die erste Atlantiküberquerung nur mit Maschinenkraft.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Mit dem »höchst seltenen« Spitzenwert von 4,38 Promille Alkohol im Blut schafft es ein bayerischer Autofahrer zwar bis nach Hause, scheitert dann aber am eigenen Garagentor.

GEBURTSTAGE

1968 - Helen McCrory (45), britische Schauspielerin (»Die Queen«)

1963 - Heino Ferch (50), deutscher Schauspieler (»Comedian Harmonists«)

1958 - Madeleine Stowe (55), amerikanische Schauspielerin (»Der letzte Mohikaner«)

1933 - Roman Polanski (80), polnisch-französischer Regisseur (»Der Pianist« und Schauspieler

1873 - Leo Slezak, Kammersänger und Filmschauspieler, gest. 1946

TODESTAGE

1994 - Gottlob Frick, deutscher Opernsänger (»König der Bässe«), geb. 1906

1988 - Frederick Ashton, britischer Choreograph und Tänzer (»Enigma Variations«), geb. 1904