weather-image
19°

Kalenderblatt 2013: 20. Februar

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Februar:

8. Kalenderwoche

Anzeige

51. Tag des Jahres

Noch 314 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Falko, Jordan, Pierre

HISTORISCHE DATEN

2012 - US-Soldaten in Afghanistan bringen Ausgaben des Korans zur Entsorgung versehentlich zu einer Verbrennungsanlage und lösen damit schwere Unruhen aus.

2011 - Bei der vorgezogenen Bürgerschaftswahl in Hamburg erobert die SPD mit ihrem Spitzenkandidaten Olaf Scholz nach neuneinhalb Jahren die Macht zurück.

2008 - Die EU legt ein milliardenschweres Förderprogramm für den europäischen Klimaschutz vor.

2003 - Der Bundestag spricht sich mit großer Mehrheit für ein weltweites und umfassendes Klon-Verbot menschlicher Embryonen aus.

1993 - Südafrikas Staatspräsident Frederik de Klerk ernennt erstmals drei Farbige zu Ministern.

1974 - Der Bundestag ratifiziert den Atomwaffensperrvertrag.

1963 - An der Freien Volksbühne in Berlin wird Rolf Hochhuths kirchenkritisches Drama «Der Stellvertreter» uraufgeführt.

1928 - Die Reichsbahn setzt erstmals elektrische Schnellzüge ein.

1890 - Bei den Reichstagswahlen werden die Sozialdemokraten mit 19,8 Prozent der Stimmen erstmals stärkste Partei.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Zum zweiten Mal hat es der ehemalige Marinesoldat Stephen Gough geschafft, nackt von Süd nach Nord durch das Vereinigte Königreich zu wandern.

GEBURTSTAGE

1978 - Julia Jentsch (35), deutsche Schauspielerin, («Sophie Scholl - Die letzten Tage»)

1967 - Lili Taylor (46), amerikanische Schauspielerin («Six Feet Under - Gestorben wird immer»)

1943 - Mike Leigh (70), britischer Filmregisseur («Vera Drake»)

1913 - Rolf Italiaander, deutsch-niederländischer Schriftsteller und Völkerkundler, gest. 1991

1903 - Ella Maillart, Schweizer Schriftstellerin und Abenteurerin («Verbotene Reise»), gest. 1997

TODESTAGE

2003 - Jan Józef Szczepanski, polnischer Schriftsteller («Der polnische Herbst»), geb. 1919

1973 - Brigitte Reimann, deutsche Schriftstellerin («Franziska Linkerhand»), geb. 1933