weather-image

Kalenderblatt 2013: 26. Februar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Februar:


9. Kalenderwoche

Anzeige

57. Tag des Jahres

Noch 308 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Fische

Namenstag: Adalbert, Mechthild, Ulrich

HISTORISCHE DATEN

2012 - Überschattet von anhaltender Gewalt findet in Syrien eine Abstimmung über eine neue Verfassung statt. Wichtigste Neuerung ist, dass die Monopolstellung der regierenden Baath-Partei aufgehoben werden soll.

2011 - Die Iren setzen in der schweren Wirtschaftskrise auf eine neue Regierung. Die konservative Fine Gael mit dem designierten Premierminister Enda Kenny an der Spitze gewinnt die Wahlen.

2008 - Ein islamischer Fanatiker, der sich »Osama bin London« nannte und in England geheime Trainingslager für Terroristen organisierte, wird von einem Gericht in Woolwich am Südrand Londons schuldig gesprochen.

2004 - Im Gegenzug zur libyschen Entscheidung zur Einstellung aller Programme für Massenvernichtungswaffen hebt die US-Regierung ein langjähriges Libyen-Reiseverbot auf.

1993 - Moslemische Fundamentalisten verüben auf das New Yorker World Trade Center einen Sprengstoffanschlag, bei dem sechs Menschen getötet und über 1000 verletzt werden.

1990 - Ein Orkan richtet in England, Frankreich, Belgien, Deutschland, den Niederlanden und der Schweiz schwere Verwüstungen an.

1954 - Der Deutsche Bundestag beschließt das Gesetz zur Ergänzung des Grundgesetzes, das die Wehrhoheit der Bundesrepublik begründet. Durch die Grundgesetzänderung werden die rechtlichen Voraussetzungen für den Aufbau der Bundeswehr geschaffen.

1917 - Der britische Passagierdampfer »Laconia« wird von einem deutschen U-Boot versenkt.

1901 - Der erste Band der »Buddenbrooks« von Thomas Mann erscheint im Fischer-Verlag in Berlin.

AUCH DAS NOCH

2002 - dpa meldet: Einen Weltrekord im Dauertrommeln haben sieben Musikschüler und ihre Lehrerin im oberfränkischen Marktredwitz aufgestellt. Die Nachwuchsmusiker trommelten 27 Stunden lang und machten dabei lediglich alle acht Stunden je 15 Minuten Pause.

GEBURTSTAGE

1975 - Julia Brendler (38), deutsche Schauspielerin (»Geboren 1999«)

1963 - Stefan Jürgens (50), deutscher Schauspieler (»RTL Samstag Nacht«)

1958 - Michel Houellebecq (55), französischer Schriftsteller (»Elementarteilchen«)

1942 - Wolf Gremm (71), deutscher Film- und Fernsehregisseur (»Im Schatten der Angst«)

1932 - Johnny Cash, amerikanischer Countrysänger (»Ring of Fire«), gest. 2003

TODESTAGE

1971 - Fernandel, französischer Schauspieler (»Don Camillo und Peppone«), geb. 1903

1967 - Max Taut, Architekt, geb. 1884