weather-image
20°

Kalenderblatt 2013: 26. Januar

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Januar:


4. Kalenderwoche

Anzeige

26. Tag des Jahres

Noch 339 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Wassermann

Namenstag: Albert, Hieronymus, Paula, Timotheus

HISTORISCHE DATEN

2012 - Der Bundestag beschließt einstimmig die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses zu der 2011 aufgedeckten Neonazi-Mordserie.

2011 - Schleswig-Holstein führt als erstes Bundesland wieder das Abitur nach neun Jahren als Möglichkeit für die Gymnasien ein. Der Landtag beschließt ein Gesetz, das zum neuen Schuljahr in Kraft treten soll.

2010 - «Avatar» von James Cameron überflügelt als erfolgreichster Film der Welt den bisherigen Rekordhalter «Titanic».

2003 - Zum ersten Mal seit der Spaltung Chinas in zwei Staaten 1949 fliegt ein Passagierflugzeug regulär von Taiwan in die olksrepublik China.

1993 - Der frühere tschechoslowakische Staatspräsident Vaclav Havel wird in Prag vom Parlament zum ersten Präsidenten der Tschechischen Republik gewählt.

1988 - Das Musical «Das Phantom der Oper» von Andrew Lloyd Webber feiert seine Premiere am Broadway.

1968 - Zwölf Bergleute kommen bei einer Explosion in der Eisenerzgrube «Mathilde» im niedersächsischen Lengede ums Leben.

1908 - In Schottland wird die erste Pfadfindergruppe gegründet.

1788 - Der britische Marineoffizier Arthur Phillip landet mit seiner Flotte an der Ostküste Australiens und gründet dort eine Sträflingskolonie, die heutige Metropole Sydney.

AUCH DAS NOCH

1995 - dpa meldet: Der in Kalifornien als «Maitre d'» bekannte Kellner Sidney Amber aus San Francisco will auch im stolzen Alter von 109 Jahren noch nicht in den Ruhestand treten.

GEBURTSTAGE

1963 - Andrew Ridgeley (50), britischer Sänger, mit George Michael Gründer des Pop-Duos Wham! («Wake Me Up Before You Go Go»)

1958 - Ellen DeGeneres (55), amerikanische Schauspielerin und Komikerin («The Ellen DeGeneres Show»)

1948 - Cindy (65), deutsche Schlagersängerin, Mitglied des Schlager-Duos «Cindy und Bert» («Immer wieder Sonntags»)

1928 - Roger Vadim, französischer Filmregisseur und Autor(«...und immer lockt das Weib»), gest. 2000

1884 - Arnold Brecht, deutsch-amerikanischer Jurist und Politologe, 1933 in die USA emigriert, nach dem Zweiten Weltkrieg als Berater an der Schaffung des Grundgesetzes beteiligt, gest. 1977

TODESTAGE

2003 - Annemarie Schimmel, deutsche Islamwissenschaftlerin, geb. 1922

1948 - Thomas Theodor Heine, deutsch-schwedischer Maler und Karikaturist, geb. 1867