weather-image
19°

Kalenderblatt 2013: 26. Juli

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. Juli:

30. Kalenderwoche

Anzeige

207. Tag des Jahres

Noch 158 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Christiane, Gloria, Joachim, Titus

HISTORISCHE DATEN

2011 - Beim Absturz eines Militärflugzeugs im Süden Marokkos kommen 78 Menschen ums Leben. Es ist eines der schlimmsten Flugunglücke in dem nordafrikanischen Land.

2009 - Nach mehr als 20-jähriger Entwicklungszeit lässt Indien das erste eigene Atom-U-Boot vom Stapel.

1998 - Neuneinhalb Tage nach dem Bergwerksunglück im österreichischen Lassing (Steiermark) wird ein verschütteter Bergmann nahezu unverletzt gerettet. Zehn Bergleute sterben.

1982 - Das Rettungsschiff «Cap Anamur» des gleichnamigen deutschen Notärztekomitees kehrt nach dreijährigem Einsatz im Chinesischen Meer in den Heimathafen Hamburg zurück.

1963 - Ein schweres Erdbeben der Stärke 6 in Mazedonien und mehrere Nachbeben zerstören die Stadt Skopje. Dabei kommen 1070 Menschen ums Leben.

1953 - Die Revolution in Kuba beginnt mit einem Angriff der Rebellen Fidel Castros auf eine Kaserne in Santiago.

1932 - Das deutsche Marine-Segelschulschiff «Niobe» kentert in Höhe der Ostseeinsel Fehmarn in einer Sturmböe und reißt 69 Menschen mit in die Tiefe. 40 Personen werden gerettet.

1908 - Die amerikanische Bundespolizei FBI wird als Ermittlungsbüro des Justizministeriums gegründet.

1788 - New York tritt den Vereinigten Staaten von Amerika als elfter der 13 Gründerstaaten bei.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Mitten im Sommer ist der ehemalige dänische Fußballstar Ebbe Sand beim traditionellen Weihnachtsmann-Kongress nahe Kopenhagen zum Ehrenweihnachtsmann ernannt worden.

GEBURTSTAGE

1973 - Kate Beckinsale (40), britische Schauspielerin («Aviator»)

1953 - Felix Magath (60), deutscher Fußballspieler und -trainer

1943 - Mick Jagger (70), britischer Rockmusiker, Mitbegründer und Sänger der Rockgruppe The Rolling Stones («Satisfaction»)

1928 - Stanley Kubrick, amerikanischer Filmregisseur («2001: Odyssee im Weltraum»), gest. 1999

1893 - George Grosz, deutscher Maler und Grafiker («Stützen der Gesellschaft»), gest. 1959

TODESTAGE

2009 - Merce Cunningham, amerikanischer Tänzer und Choreograph («Merce Cunningham Dance Company»), geb. 1919

1983 - Charlie Rivel, spanischer Clown («Akrobat-schööön»), geb. 1896