weather-image

Kalenderblatt 2013: 26. März

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. März: 13. Kalenderwoche

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 26. März:

13. Kalenderwoche

Anzeige

85. Tag des Jahres

Noch 280 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Larissa, Ludger

HISTORISCHE DATEN

2012 - Bundespräsident Joachim Gauck trifft zu seiner ersten Auslandsreise als Staatsoberhaupt in Polen ein.


2008 - Der US-Autokonzern Ford verkauft für 2,3 Milliarden Dollar (1,5 Mrd Euro) seine Traditionsmarken Jaguar und Land Rover an den indischen Hersteller Tata Motors.

2006 - Der Berliner Tiergartentunnel wird nach rund elfjähriger Bauzeit offiziell eröffnet.


2003 - Die ehemaligen Sowjetrepubliken Estland, Lettland und Litauen sowie Bulgarien, Rumänien, Slowenien und die Slowakei unterzeichnen die Beitrittsverträge zur NATO.


1998 - Der Bundestag billigt die Protokolle zur NATO-Osterweiterung. Als viertes Parlament eines NATO-Staates stimmt Deutschland damit dem Beitritt Polens, Tschechiens und Ungarns zum westlichen Bündnis formell zu.


1993 - Das Stück «Rabenland» des Schweizer Autors Hansjörg Schertenleib erlebt am Münchner Marstalltheater seine Uraufführung.


1954 - Die erste Operation am offenen Herzen findet in den USA statt.


1942 - Mit Transporten aus der Slowakei beginnen die Deportationen von Juden in das Vernichtungslager Auschwitz.


1828 - Franz Schubert gibt sein einziges öffentliches Konzert in Wien.

AUCH DAS NOCH

1999 - dpa meldet: Für Rindviecher mit Frisurproblemen bietet ein Bauer im Schweizer Kanton Bern seit neuestem Perücken an, die selbst völlig haarlose Kuhschwänze wieder buschig und prächtig aussehen lassen.

GEBURTSTAGE

1985 - Keira Knightley (28), britische Schauspielerin («Stolz und Vorurteil»)

1963 - Friedemann Fromm (50), deutscher Regisseur

1948 - Steven Tyler (65), amerikanischer Musiker, Sänger und Komponist, Leadsänger der Rock-Band Aerosmith

1943 - Bob Woodward (70), amerikanischer Journalist («Watergate-Affäre»)

1888 - Elsa Brändström, schwedische Krankenschwester und Philanthropin, betreute deutsche Kriegsgefangene des Ersten Weltkrieges in Russland («Unter Kriegsgefangenen in Rußland und Sibirien 1914-1920»), gest. 1948

TODESTAGE

1959 - Raymond Chandler, amerikanischer Schriftsteller («Tote schlafen fest»), geb. 1888


1923 - Sarah Bernhardt, französische Schauspielerin («Kameliendame»), geb. 1844